Scheinwerfer zu dunkel?!

Ist euer Scheinwerferlicht zu dunkel?!

Gerade in der dunklen Jahreszeit ärgern sich viele Düdo-Fahrer über das “schlechte” Licht ihrer Hauptscheinwerfer; aber dagegen kann man Einiges tun:

1. Den Scheinwerfer selbst überholen

Scheinwerfer ausbauen,
Scheinwerferglas
in die Geschirrspülmaschine und den Reflektor kontrollieren,
ist er blind oder angerostet muss man ihn austauschen,
Reflektoren
kann man nicht reinigen.
Beim Montieren auf intakte Dichtungen achten.


2. Austauschen der Glühlampe;

Hat man noch die alten Bilux-Birnen in den Scheinwerfern,
raus damit und gegen H4-Birnen mit Bilux-Sockel
ersetzen.
Sind bereits H4-Birnen verbaut sollte man
auf hochwertige H4-Birnen mit größerer
Lichtausbeute (etwa Night-Breaker) wechseln.


 
 



3. Austauschen der kompletten Scheinwerfer von Bilux auf H4



Bei Fahrzeugen mit Chrom-Ringen um die Scheinwerfer...

...ist das recht kostspielig (280,- bis 300,-Euro).


 




Bei Fahrzeugen mit schwarzer
Plastikverkleidung vorn kostet das etwa 80,- bis 100,- Euro.


 




4. Um die Stromversorgung der Scheinwerfer zu optimieren,

muß man wissen, das der gesamte Beleuchtungsstrom
über den Licht/Zündschalter geführt wird.


 



Oft kommt es durch alte Kabel und Schraub-und Steckverbindungen zu hohen Übergangswiderständen, was zur Folge hat, das der Schalter sehr heiß wird und/oder es zum Spannungsabfall an den Scheinwerfern kommt.
Abhilfe schafft hier eine Relaisschaltung, wie in den folgenden Links beschrieben.


1. Einbau der Scheinwerfer Relaisschaltung H4  

2. Schaltpläne

Auch sollte man versuchen die Masseklemme (-31) der Scheinwerfer zu optimieren (kurze Verbindung zur “masseführenden” Karosse)




5. Einsatz von Glühlampen mit höherer Watt-Zahl.

Wir raten davon ab, weil 1. in Deutschland auf öffentlichen Straßen der Betrieb verboten ist 2. das Problem “Schalter wird zu heiß /siehe Punkt 4” verstärkt werden kann und 3. Scheinwerfer, Kabel und Sicherungen nicht dafür ausgelegt sind, auch wenn wir wissen das es funktionieren kann.

Beachtet man alle diese Punkte, erzielt man eine erheblich höhere Lichtausbeute und kommt sicher durch Herbst, Winter und Nacht.

Euer BCB-Team